Grinds | G1


 

Prozesssicher, Wartungsarm, Plug and Play installation, wie auch eine kompakte Bauform gewährleisten einen reibungslosen Verbau mit nur drei Stromleitungen die angeschlossen werden müssen.

 


Grinds | G1 "Air Management"

Das "G1 Air Management" System von Grinds ist Prozesssicher, Wartungsarm, wie auch kompakt. Die Bauform gewährleisten einen reibungslosen Verbau mit nur drei Stromleitungen die angeschlossen werden müssen. 

 

Features: 

  1. Einzelradansteuerung 
  2. Helligkeit dimmbar 
  3. Ruhemodus Einstellung 
  4. Achsweise ansteuerbar 
  5. 1/4 Innengewinde für jede Steckverbindergröße
  6. Eine programmierbare Speicherstufe  
  7. Smart Start bei Zündung an auf Speicherhöhe 
  8. Easy stand bei Zündung aus auf 0 Bar 
  9. Displayfarbe einstellbar in weiss oder schwarz 
  10. Druckeinheit BAR 
  11. Deutsch/Englische Bedienung plus Anleitung
  12. EU Patententiert

 

Kitinhalt: 

  • Ventilblock mit 6x 1/4" Innengewinde (1x Auslass, 4x Zum Dämpfersystem & 1x Einlass) 
  • Controller mit Klinkerkabel 6m 
  • Wahlweise mit 6 oder 10mm Fittinge 
  • Schalldämpfer 
  • 18m Schlauch 
  • Sicherungshalter / Elektronikzubehör bis 6m Zündungsplus und Dauerplusleitung 
  • Wasserabscheider Schwarz ¼ auto. Entwässerung und Wartungsarm
  • Drucksensor bis 10.3BAR 
  • Einbauanleitung wie auch Bedienungsheft auf Deutsch/Englisch 
  • Sicherheitsventil 
  • Schlauchschneider 
  • Relais + Relaissockel 

Leitungsdurchmesser:

Grinds | G1 "Air Management"

979,00 €

  • 15 kg
  • verfügbar
  • 4-8 Werktage1
Warum G1 ?

- Es ist kein Kabelbaum für den Anschluss eines zweiten Kompressors nötig 

- Flexibilität mit Innengewinde am Ventilblock. Jede Fitting Größe mit ¼ Gewinde oder Hardline Anschlüsse können verwendet werden. Der Kunde muss nicht adaptieren von ¼ oder 3/8 auf 6 oder 10mm 

- Relais können einfach abgezogen und ausgetauscht werden. Standard Kompressorrelais 4PIN werden eingesetzt

- Überhitzungsschutz 

- Sicherere Verbindung durch Klinkeranschluss 

- Plug an Play Montage 

- Leichtere Installation für Hardlines oder Eintragungskits direkt am Ventilblock 

- Wartungen können selbst durchgeführt werden